Büroausstattungen Janik e.K.

|   Beratung / Arbeitsplatzanalyse
|   individuelle & ergonomische Planung
|   Schulungen / Vorträge / Weiterbildung
|   Probesitzen / Einkaufen
|   Ergonomie und Stuhleinstellungen
|   Berufliche Rehabilitation
|   Reparaturservice

Stühle  Arbeitsstühle

IN BALANCE bedeutet den ganzen Körper zu bewegen, ohne überhaupt darüber nachzudenken. Solche "Schaukelstühle" wirken einer starren Körperhaltung entgegen.

IN BALANCE als Balanced Movement Mechanik™, regt die Fußgelenke zu feinen, kleinen Bewegungen an, die das Blut durch das Gefäßsystem (das "periphere Herz") zu pumpen helfen, so dass die Durchblutung gefördert wird.

IN BALANCE - Foot Controlled Movement™- bedeutet fußgesteuerte Bewegung, so dass die Füße auch beim Sitzen zu Bewegungen anregen und der Stuhl diesen Bewegungen folgt.

IN BALANCE, das Sitzen im Gleichgewicht – der beste Ausgangspunkt für Bewegung – wird durch die Aneinanderkopplung von Sitzfläche und Rückenlehne erreicht, wobei die Sitzfläche über dem Drehpunkt platziert ist. Dadurch ist der Neigungswiderstand nach vorn und hinten gleich.

Es gibt aber auch stabilisierende Balancestühle, wie die Modelle von BMA. Dort bleibt der vordere Bereich der Sitzfläche fixiert. Dadurch bewegt sich nur der hintere Bereich nach unten und nach oben. Das Ergebnis: Eine optimale und bequeme Unterstützung beim passiven Sitzen und die richtige Aktivierung von Rücken- und Bauchmuskulatur beim aktiven Sitzen. Die Sitzhöhe bleibt dabei jederzeit korrekt. Ebenso verhindert die stabile Sitzvorderkante dass Beine und Füße abheben, weiterhin wird der Druck aus den Oberschenkeln genommen.


MALMSTOLEN classic 4000
MALMSTOLEN classic 4000


RH Mereo 220
RH Mereo 220


CAPISCO
CAPISCO

CAPISCO puls
CAPISCO puls

FUTU
FUTU

H03
H03

H04
H04

H05
H05

H09 Classic
H09 Classic

H09 Inspiration
H09 Inspiration

SOFI
SOFI


AXIA BASIC
AXIA BASIC

» zum Seitenanfang


BIOSWING Sitzsysteme sorgen durch das integrierte Sitzwerk für kontinuierliche und automatische Bewegungsreize.

BIOSWING reagiert durch hoch empfindliche Schwinglager auf kleinste Bewegungen des Sitzenden und reflektiert diese in Form von harmonischen Schwingungen. Der Körper bleibt so ständig in Bewegung und es entsteht ein meist unbemerktes permanentes Wechselspiel aus Reaktion und Stimulation. Sie schwingen im körpereigenen Rhythmus.

BIOSWING optimiert das Haltungs- und Bewegungsverhalten in jeder Sitzposition, die Muskulatur wird gleichmäßig im Wechsel be- und entlastet und Rückenschmerzen wird nachhaltig vorgebeugt.
Zusätzlich wird Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit spürbar gesteigert.

250-260 iQ-V
250-260 iQ-V

350-360 iQ-V
350-360 iQ-V

450-460 iQ-S
450-460 iQ-S

460 iQ-S  White Edition
460 iQ-S White Edition

550-560 iQ-S
550-560 iQ-S


650-660 iQ-S
650-660 iQ-S

650 - 660 iQ-S Netz
650 - 660 iQ-S Netz

660 iQ-S  Trendline
660 iQ-S Trendline

780 iQ-S
780 iQ-S

» zum Seitenanfang


DONDOLA® ist die Basis einer dreidimensional voll beweglichen Sitzfläche, die eine über Stunden unveränderte Sitzhaltung verhindert und ein rückenschonendes und muskelaktivierendes Sitzen in Bewegung fördert.

DONDOLA® erhöht den Aktionsradius sowohl in der nach hinten geneigten Sitzposition wie auch in der vorderen Stellung deutlich.
Das stärkt die Rückenmuskulatur und bringt einen positiven Effekt auf die Bandscheiben.

DONDOLA® wirkt optimal, wenn mit einem beweglich gelagerten Netz-Stuhlrücken kombiniert.

AluMedic 5
AluMedic 5

AluMedic 10
AluMedic 10

AluMedic 15
AluMedic 15

AluMedic 20
AluMedic 20

AluMedic limited
AluMedic limited

AluMedic limited S
AluMedic limited S


ErgoMedic 100-1
ErgoMedic 100-1

ErgoMedic 100-3
ErgoMedic 100-3

TITAN 10
TITAN 10

TITAN 20
TITAN 20

TITAN limited
TITAN limited

TITAN limited S
TITAN limited S

W 1
W 1

» zum Seitenanfang


ERGOTOP ist ein völlig neues und patentiertes Ergonomiekonzept, das den Körper ständig in Bewegung versetzt und somit den Rücken stärkt. Zur allgemein erhältlichen Synchronmechanik wurde so etwas Einzigartiges geschaffen:

Die allseitig bewegliche Sitzfläche

ERGOTOP ermöglicht eine verstärkte Sitzflächenvorneigung für eine ausgeprägt aufrechte Sitzhaltung.

ERGOTOP fördert darüber hinaus die seitliche Beweglichkeit der Sitz-fläche, womit ein Neigen und Kippen des Beckens - im Sinne eines Trainings für die neuromuskulären Stabilisierungsmechanismen der Wirbelsäule, ähnlich dem Sitzen auf einem Gymnastikball - aktiviert wird.

CYMO
CYMO

TANGO
TANGO

FIGO
FIGO

LEZGO
LEZGO


LEZGO AIR
LEZGO AIR

KNOPFLER
KNOPFLER

» zum Seitenanfang


PENDING oder auch FREEWORK Mechaniken bieten dreidimensionales Sitzen und regen damit den Stoffwechsel an, stärken das Bindegewebe, versorgen die Bandscheiben besser mit Nährstoffen und sorgen für eine bessere Durchblutung der Beine durch Aktivierung der Venenpumpe.

PENDING Techniken setzen verschiedene Hersteller ein und bieten damit einen mehrdimensionalen Bewegungsablauf, der durch Ihre körpereigene Motorik gesteuert und in horizontale und vertikale Bewegungen umgesetzt wird.


xenium freework
xenium freework


POPPELO R
POPPELO R

POPPELO M
POPPELO M


PARTNER
PARTNER

ERGONOMIC
ERGONOMIC

ATRIA
ATRIA

STRING
STRING

IN ACCESS
IN ACCESS

» zum Seitenanfang


DUO BACK, eine geteilte Rückenlehne, deren zwei Elemente sich unabhängig voneinander flexibel bewegen.

DUO BACK - XENIUM® unterstützt die Beweglichkeit der Rückenmuskulatur durch die unabhängige Anpassung der Rückenlehnenflügel und entlastet die Bandscheiben um bis zu 50 %.

DUO BACK - BALANCE® passt sich durch seine innovative Konstruktion noch aktiver jeder Bewegung des Oberkörpers an. Nicht nur nach vorne und hinten, sondern auch zu beiden Seiten und in der Längsachse. Unabhängig von der Sitzposition behält der Rücken Kontakt zur Lehne und sämtliche Bereiche der Wirbelsäule werden entlastet.

duo-back balance
duo-back balance

vote twin-back
vote twin-back

xenium-duo back
xenium-duo back


duo back 11
duo back 11

duo back 12
duo back 12

» zum Seitenanfang


SYNCRONMECHANIK koppelt die Neigung von Sitzfläche und Rückenlehne.

SYNCRONMECHANIK bewirkt eine unterschiedliche Neigungsänderung von Sitzfläche und Rückenlehne im Verhältnis von 1:2 bis 1:3, so dass trotz Beibehaltung der Abstützpunkte eine Bewegung des Körpers stattfindet.

SYNCRONMECHANIK vergrößert den Winkel zwischen Oberkörper und Oberschenkel beim Zurücklehnen, so dass sich die Gelenke bewegen, der Körper sich streckt und damit die Durchblutung erleichtert wird.


DUERA
DUERA

MERA
MERA

MERA netz
MERA netz

MOTEO
MOTEO


XENIUM BASIC
XENIUM BASIC

» zum Seitenanfang


 

 

Unsere Hersteller: HAG | LÖFFLER | ROHDE&GRAHL | WAGNER | BEJOT | HAIDER | POPPEL&STORCH